News
23. Sep 2019
Vereinslager in Plötzky
Auch in diesem Jahr starteten die Karatekas des 1.SKDV Schönebeck in ... mehr
Weitere News:
  • Erfolgreiche Kreismeisterschaften in Egeln mehr
  • Landesmeisterschaften des KVSA mehr
  • Erfolgreiches Jahresende mehr
Dezember 2019
M D M D F S S
            1
2 3 4 5
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Besucher seit: 01.04.2004
Gesamt: 501011
Heute: 278

3. Kreis- Kinder- und Jugendspiele in Stassfurt

10. Jun 2010 | Webmaster
3. Kreis- Kinder- und Jugendspiele in Stassfurt
Kräftemessen auf Kreisebene. Erfolgreiche Bilanz der Schönebecker Nachwuchskaratekas in Stassfurt.

Schönebeck/Stassfurt(dk). Am vergangenen Samstag fanden, am diesjährigen Austragungsort Staßfurt, die Kreis- Kinder- und Jugendspiele im Karate statt. Der 1. Schönebecker Karate Do Verein  trat mit 13 Teilnehmern an, um sich mit den anderen Vereinen des Salzlandkreises zu messen. Dieses bereits zum dritten Mal  stattfindende Event bietet, aufgrund der vielen Kategorien unterteilt nach Kyu-Graden (Gürtelfarben), auch unerfahrenen Nachwuchssportlern die Möglichkeit erste  Wettkampferfahrungen zu sammeln. So traten diesmal für den Schönebecker Verein nicht nur die routinierten Wettkämpfer, sondern auch einige Wettkampfneulinge an.

Nach einer traditionellen Begrüßung betraten vor allem die jüngsten Karatesportler noch etwas unsicher die Wettkampfmatten.  Die Aufregung stand ihnen ins Gesicht geschrieben. Schnell wurde jedoch deutlich,  dass sich das fleißige Training gelohnt hatte. 

Für Elias Tschimmel, Tino Else,  Nils Franke, Lucas Wöhler und Lisa Grape war es der 1. Wettkampf. Alle zeigten,  ihrem Kyu-Grad entsprechend, durchweg sehr gute Leistungen und konnten so am Ende verdient das Siegertreppchen besteigen.

Jonas Kerber und Nadin Kusch traten in ihren und in jeweils einer höheren Altersklasse an. Hier gelang es Nadin, sich  gleich 3 Mal Gold zu sichern. Auch  Jonas durfte am Ende 2 Goldmedaillen sein Eigen nennen.  Jonas Martin gewann mit herausragender Leistung  im Kata-Bereich, musste jedoch im Kumite verletzungsbedingt ausscheiden.

Erik Wagus begeisterte seine Trainer mit 2 ersten Podiumsplätzen und auch Max Randel,  Sebastian Michler,  Eric Härtl sowie Pascal Schubert belegten ausschließlich vordere Plätze.

Die Trainer Uwe Herrmann,  Gunnar Martin und Dennis Kusch fieberten mit ihren Schützlingen und freuten sich über die erbrachten Leistungen. Am Ende holte sich der Schönebecker Verein in der Vereinswertung den 2. Platz. Ein, bei einer relativ geringen Teilnehmerzahl, im Vergleich zu den anderen Vereinen, sehr beachtlicher Erfolg. So strahlten an diesem sonnigen Samstag am Ende alle Schönebecker Karatekas, Trainer und mitgereisten Eltern mit der Sonne um die Wette und hoffen nun auf ein erneutes zusammentreffen im nächsten Jahr.

Artikel bewerten:

Auswertung: 1.9/5 (117 Bewertungen abgegeben)

deutsch englisch